Home
Schmankerlmesse
- Rückblick
- Schmankerlbier 07
- Musik und Kunst
Schmankerlkompetenz
Schmankerlangebote
Kontakt-Formular

"Lebensqualität ganz nah" -
Natur, Erholung, Gesundheit, Gastronomie, Erlebnis
WIR IM LABERTAL - Agenda21
Die Region Labertal -
Brücke zwischen Hallertau/Altmühltal
und dem Bayerischen Wald.
WIR IM LABERTAL ...haben was zu bieten" - Apfelsäfte, traditionelle Wurst- und leckere Käsesorten von mild bis pikant, Nudeln und passende fruchtige Nudelsoßen, Biogetreide, Mehl, Senf, Eier aus Bodenhaltung, Fruchtaufstriche, Speiseöle, Grieben- und Gänseschmalz, Edelbrände, Liköre und - HONIG

Laut Ansicht der Griechen des Altertums stammt der Honig vom Tau des Himmels....
die Agentur Labertal ltd. und das Gasthaus Pritscher laden Sie ein zum
Dazu gibt es viele Bücher über den Honig sowie eine breite Probierpalette köstlicher Honigprodukte.
Laut Ansicht der Griechen des Altertums stammt der Honig vom Tau des Himmels....
die Agentur Labertal ltd., die Imker Hans Georg Oswald und Jürgen Pompe sowie das Gasthaus Pritscher luden ein zum:

Honig-Seminar


Imkermeister Oswald vom Hallertauer Bienenhof in Oberlauterbach/Pfeffenhausen hat sich spezialisiert auf wesensgerechte Bienenpflege und führt einen Demonstrationsbetrieb für ökologischen Landbau.

Für das Honig-Seminar hatte er folgende Themen vorbereitet:

Das Bienen- und Blütenjahr - Mythologie Biene & Honig - Geschichte der Bienenzucht - Korbimkerei oder Magazinimkerei - Weltimkerei: Der Unterschied zwischen regionalem Honig und industriellem Massenprodukt - Naturwabenbau - Honig & Gesundheit (Api-Therapie) - Honig in der Küche

Jürgen Pompe aus Neufahrn/Winkelsaß steuerte zur Abrundung das Thema (Honig-)Met bei. Herstellung und Verwendung des Honigweins ergänzten die Ausführung entsprechend.

Dazu gab es viele Bücher über den Honig sowie eine breite Probierpalette köstlicher Honigprodukte. Doch damit nicht genug: Neben der Theorie hatte Marianne Pritscher das Thema "Honig in der Küche" auch in die Praxis umgesetzt und präsentierte Honig-Schmankerl vom Buffet.

Das Seminar war für max. 25 Personen ausgerichtet und der Unkostenbeitrag (Vortrag und Buffet) betrug 7.- Euro. Die Gäste - Hobbyimker und Honigfreunde - waren begeistert und konnten vom Honig - in all seinen Varianten - gar nicht genug bekommen.


Gerne lässt sich dieses Seminar an anderem Ort wiederholen:
Kontakt: Agentur Labertal ltd., Wittelsbacherstr.3, 94333 Geiselhöring,
Tel.:/Fax 09423 / 94 36 08,  eMail: rainer.pasta@freenet.de

Das 16-seitige Journal HONIG können Sie für 1 Euro (+ Porto und Versand) bei obiger Adresse bestellen.




Agentur Labertal ltd., Wittelsbacherstr.3, 94333 Geiselhöring | rainer.pasta@freenet.de